Liebstöter oder Sexy Pants?
27.November 2014

LIEBESTÖTER ODER SEXY PANTS?

Berlin, 27. November 2014

Zum 80. Geburtstag der Unterhose lassen Deutschlands Männer die Hosen runter

Boxershorts, Pants oder String – was tragen echte Kerle? Unterwäschehersteller bruno banani und das Online-Dating Portal SHOPAMAN haben zum 80. Geburtstag der Unterhose Deutschland gefragt: Was trägt Man(n) eigentlich drunter? Deutschlands Männer und Frauen haben geantwortet.

Pants, Boxershorts, Slip oder sexy String - Männer haben die Qual der Wahl, was die Verpackung ihres besten Stückes angeht. Für 46% der Herren scheint der Fall jedoch ganz klar: Sie greifen am liebsten zu bequemen Boxershorts. Auf dem zweiten Platz der männlichen Favoritenliste landet tatsächlich der klassische Slip mit 26%, während nur 25% der Männer morgens am liebsten in die Pants schlüpft. Aber liebe Männer: Die lockeren Boxershorts mit maximaler Baumelfreiheit kommen nur bei 22% der Frauen gut an. 64% der Damen hingegen finden vor allem die Pants am Mann besonders attraktiv. Auch der altbewährte Slip fällt mit nur 6% klar durch das Attraktivitätsraster der Frauen. Ein absolutes No-Go ist ganz eindeutig der String: Nur 2% der Männer und 5% der Frauen, empfinden das knappe Höschen für den Mann anziehend.

Auf’s Feeling kommt es an

Das Thema Unterhose spaltet offensichtlich die Geschlechterwelt. Doch jedem Tierchen sein Pläsierchen – so sieht es auch der erfahrene und seit 20 Jahren etablierte Unterwäschehersteller bruno banani. Geschäftsführer José Borge bringt es auf den Punkt: "Mann kann eigentlich alles drunter tragen, da hat jeder seine ganz eigenen Vorlieben – auf das richtige Feeling kommt es an! Jeder Mann braucht Basics und jeden Tag eine Unterhose, die muss passen und gut aussehen. Die für mich perfekte Unterhose sitzt, rutscht nicht und ganz wichtig: das Waistband darf nicht umklappen!"

Spitz auf Spitze

Bequem ist nicht gleich sexy! 66% der Männer finden Frauen in Spitze äußerst erotisch, während der bequeme Baumwoll-Slip nur von 18% der Männer als attraktiv empfunden wird. Was ein echter Kerl sein will, sollte unbedingt auf Comicprints verzichten, denn 39% der Frauen finden alberne Muster unsexy und abtörnend. Bei der Wahl der Materialien sind sich Männer und Frauen jedoch einig: 49% der Frauen bevorzugen hochwertige Baumwolle am anderen Geschlecht und auch 58% der Männer greifen bei der Wahl ihrer Unterwäsche zum angenehmen und strapazierfähigen Material.

Charakterwäsche

Männer und Frauen treffen mit der Wahl ihrer Unterwäsche auch eine unbewusste Charakterentscheidung: Männer im String gelten bei Frauen als eitel und kommen bei 76% der Befragten garantiert nicht zum Zug. 37% der Frauen halten den Slip-Träger für einen perfekten Schwiegersohn-Typ, während 34% der Frauen Männer in Pants für echte Kerle halten. Immerhin glauben ganze 29% der Frauen, dass die Boxershorts-Träger mehr Testosteron besitzen als manch anderer. Frauen im Slip wirken laut 18% der Männer natürlich und schön. Wild und hemmungslos sind hingegen Frauen, die String tragen - glauben zumindest 68% der Männer.

Was Man(n) stylemäßig untenrum beachten sollte und warum die richtige Unterhose das Selbstbewusstsein stärken kann, erfahren Sie im Interview mit der Sexologin, Psychologin und Autorin Ann-Marlene Henning: https://www.shopaman.de/presse/pressemitteilungen/unterhosen

Über SHOPAMAN
SHOPAMAN ist ein Angebot der Affinitas GmbH, die seit 2009 die Online-Partnervermittlung eDarling betreibt. Die Gründer Lukas Brosseder, Michael Schrezenmaier und David Khalil können daher auf einen umfassenden Erfahrungsschatz zurückgreifen. SHOPAMAN zeichnet sich demnach durch einen qualitativ hochwertigen Service aus. Dazu gehören geprüft Profile, ein professioneller Kundensupport, klare Vertragsbedingungen und hohe Datensicherheit.