Wahlprognose hautnah
01.September 2017

Die Alternative für Drunter 

 

brunobanani_w-hlt_PressemitteilungeMnipoqlH8Z6u

Die Wäsche- und Lifestyle Marke bruno banani hat die Deutschen zur Stimmabgabe bei der Bundestagswahl 2017 motivieren. Zu diesem Zweck führte das Unternehmen am 13. September 2017 im Berliner Hauptbahnhof eine außergewöhnliche Aktion durch. Passanten hatten vor Ort die Möglichkeit, sich mit attraktiven Fotomodellen in Wäsche der politischen Farbe ihrer Wahl fotografieren zu lassen. So entstand kurz vor der Bundestagswahl gleichzeitig die erste sprichwörtlich hautnahe Wahlprognose. 

 

 _MG_0052

  

Um der Aktion zusätzlichen Nachdruck zu verleihen, hatte bruno banani mehrere politische Vertreter der großen deutschen Parteien geladen. Ihnen wurde hier eine Bühne gegeben, um die Wichtigkeit der Wahlbeteiligung und deren Nutzen für die Demokratie zu unterstreichen. bruno banani hatte mit der Aktion insbesondere die jungen Wähler im Visier. „Mit dieser Aktion hoffen wir, auch möglichst viele von denen zu erreichen, die das Privileg, eine Wahl zu haben, bisher nicht erkannt haben und nicht beabsichtigten, ihr Kreuz zu setzen“, gibt sich Wolfgang Jassner, Geschäftsführer bei bruno banani optimistisch, auch Wahlmuffel überzeugen zu können. Für dieses Ziel setzte bruno banani auf Effekt. Acht Unterwäsche-Modelle, jeweils vier männlich und weiblich, standen bereit und trugen unifarbene Wäsche in grün, gelb, rot, und schwarz.  Solo oder in Koalitionen, ließne sie sich mit den Passanten ablichten, die auf diese Weise ein Bekenntnis zur Demokratie abgaben.